Artikel-Schlagworte: „Klage“

Verbot der Handynutzung am Arbeitsplatz ist rechtmässig

16. Juli 2010 von Ralph Meinhold

private Nutzung von Handys darf verboten werden

private Nutzung von Handys darf verboten werden; Bild: © Thorben Wengert / Pixelio

Laut eines Urteils des Landesarbeitsgerichtes Rheinland-Pfalz kann ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern verbieten am Arbeitsplatz private Handys zu nutzen. Dieses Verbot kann ohne Zustimmung des Betriebsrates erfolgen.

In dem konkreten Fall entschied das Gericht, dass  “es zu den selbstverständlichen Pflichten, dass die betreffenden Arbeitnehmer während der Arbeitszeit … von der aktiven und passiven Benutzung des Handys … absehen.”

Das vollständige Urteil kann man hier nachlesen.

Dürfen Sie Ihr Handy am Arbeitsplatz nutzen? Welche Einschränkungen halten Sie am Arbeitsplatz für sinnvoll?



Wenn zwei sich streiten …

13. Juli 2009 von Ralph Meinhold

Noch wirbt AWD damit, Europas Nr.1 für unabhängige Finanzoptimierung zu sein. Das könnte bald der Vergangenheit angehören. Gestern entschied das Landgericht Hannover, dass der Finanzvertrieb nicht mehr mit dem Begriff „Unabhängigkeit“ werben darf. Vorausgegangen war eine Klage des Branchenkonkurrenten Deutsche Vermögensberatung (DVAG). Noch ist der Rechtsstreit nicht zu Ende. AWD legt nach: Das Unternehmen kündigte umgehend an, in Berufung zu gehen. (mehr …)

Klage gegen Tchibo wegen Online-Versicherungsvermittlung

9. Juli 2009 von Ralph Meinhold

Kein Eintrag im Versicherungsvermittlerregister, keine Gewerbeerlaubnis  für die Vermittlung von Versicherungen und auch die sonstigen in der Versicherungsvermittlungsverordnung vorgeschriebenen Anforderungen, dass sind die Vorwürfe, die der Verein Wirtschaft im Wettbewerb e.V.  (WIW) der Tchibo Direct Gmbh macht. (mehr …)