Stellenangebot: Security Consultant m/w – Advanced Persistent Threats

11. Mai 2015 von Ralph Meinhold

Ab sofort suche ich für ein IT Unternehmen an diversen Standorten einen Security Consultant m/w – Advanced Persistent Threats. Denkbare Standorte sind: Berlin, Bielefeld, Hamburg, Hannover, Kerpen, München, Nürnberg, Ratingen, Stuttgart.
Ihre Hauptaufgabe: Beratung von Großkunden in der Absicherung ihrer kritischen Infrastrukturen

Stellenangebot: Security Consultant m/w - Advanced Persistent Threats ; Bild: © P. G. Meister / Pixelio

Stellenangebot: Security Consultant m/w – Advanced Persistent Threats ; Bild: © P. G. Meister / Pixelio

Klicken Sie auf “Weiterlesen” um mehr über die Aufgaben und Anforderungen als Security Consultant m/w – Advanced Persistent Threats zu erfahren! Vielleicht kennen Sie ja auch jemand den das Stellenangebot interessieren könnte, dann empfehlen Sie es weiter und sichern Sie sich eine Empfehlungsprämie!

Security Consultant m/w – Advanced Persistent Threats

Ihre Aufgaben als Security Consultant m/w – Advanced Persistent Threats :

Als Experte für die Erkennung und Bewertung von Advanced Persistent Threats beraten Sie Großkunden in der Absicherung ihrer kritischen Infrastrukturen. Hier setzen Sie Ihr umfangreiches Fachwissen erfolgreich in der Planung und Umsetzung von unterschiedlichen technologischen Verfahren zur Analyse moderner Schadsoftware ein. Zu Ihren Aufgaben gehören

  • die Beratung unserer Kunden zu klassischen und modernen Systemen zur Schadsoftware-Erkennung,
  • die Durchführung von Workshops zur thematischen Sensibilisierung sowie
  • die Implementierung der Lösungen.

Sie greifen dabei auf Methodiken und anerkannte Best Practices zurück und entwickeln diese im Team weiter.

Ihre Qualifikation als Security Consultant m/w – Advanced Persistent Threats :

Nach einem abgeschlossenen Studium oder einer vergleichbaren technischen Ausbildung konnten Sie mindestens vier Jahre Berufserfahrung sammeln. Sie haben Spaß an Herausforderungen und komplexen IT-Umgebungen, können Probleme abstrahieren und Ansprechpartnern mit unterschiedlichem Erfahrungshorizont Ihre Lösungen darstellen. Für einen erfolgreichen Start bringen Sie sehr gute Kenntnisse in den folgenden Themenfeldern mit:

  • Kenntnis der Funktionsweise von moderner Schadsoftware
  • Beratung und Implementierungen von Lösungen der Hersteller FireEye, Blue Coat, Cisco oder Trend Micro
  • Idealerweise Erfahrungen in der Integration der benannten Lösungen in übergreifende Security Operations Center

Sie bringen Einsatzbereitschaft, gute kommunikative Fähigkeiten und eine lösungsorientierte Arbeitsweise mit. Reisebereitschaft wird ebenfalls vorausgesetzt.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich noch heute als Security Consultant m/w – Advanced Persistent Threats über das Kontaktformular oder direkt per Mail an bewerbung@mmk-personal.de

Für Sie ist das Stellenangebot als Security Consultant m/w – Advanced Persistent Threats nicht passend? Sie kennen aber jemand für den es das richtige Angebot wäre? Empfehlen Sie das Angebot weiter und Sie erhalten bei einer erfolgreichen Bewerbung eine Prämie von € 1000.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentieren

*