Thrillerkultur vom Feinsten gepaart mit Humor bieten die Romane von Albert Knorr im neu eröffneten MMK Onlineshop

25. Mai 2012 von Annabelle Meinhold

Seine Leserschaft wächst rasant. In Österreich ist der Wiener Thrillerautor Albert Knorr bereits ein gefragter Mann. Seine Romanserie Sacer Sanguis zählt bereits sieben Bände, sein letzter Coup ist Sacer Sanguis Genetics; und Sacer Sanguis Pirates ist gerade in der Entstehungsphase. Alle Sacer Sanguis-Romane sind Abenteuergeschichten an historischen Schauplätzen mit einer humorvollen Hauptfigur, David, die den Leser von der ersten bis zur letzten Minute fesselt. In Deutschland ist Knorr bisher wenig bekannt. Der Onlineshop der MMK Personalberatung unter http://www.sacer-sanguis.de möchte dies nun ändern, er bietet alle Romane des Wiener Kultautors plus sein Maskottchen, die Leseratte. Die ersten Bestellungen sind bereits eingegangen und so verbreitet sich das Knorr-Fieber sicher auch bald deutschlandweit.

Wer schmökert nicht gerne entspannt in einem guten Buch, das einen nicht nur vor Spannung fesselt, sondern auch mit intelligentem Humor unterhält. Der Wiener Kult-Autor Albert Knorr hat mit seiner Thriller-Serie Sacer Sanguis genau die Mischung zwischen Abenteuer, Spannung und Witz geschafft, die uns Leser nicht mehr loslässt. Seine Bücher sind laut Österreichs Kronenzeitung eine Mischung aus Indiana Jones, James Bond und „Da Vinci Code“ – die meisten der Schauplätze hat Knorr selbst besucht und viele der skizzierten Situationen selbst erlebt. So ist es nicht verwunderlich, dass seine Romanfiguren dem Leser besonders ans Herz wachsen, teilen sie doch die Erfahrungen und das Wissen ihres Schöpfers.

Albert Knorr bringt seine Bücher alle im Eigenverlag auf den Markt. So bleibt er weiterhin Herr seiner Werke; Empfehlungen lässt er sich aber gerne von seiner stetig wachsenden Fangemeinde geben. Jeder, der leidenschaftlich liest und ein Händchen für Rechtschreibung und Stil hat, kann bei ihm Testleser werden. So hat er bereits treue Leseratten um sich geschart, die darauf brennen, endlich Sacer Sanguis Pirates, an dem er gerade schreibt, zu lektorieren.

Wiens Kultautor Albert Knorr ab sofort in Deutschland über MMK Onlineshop erhältlich

In Deutschland rührt seit Kurzem die MMK Personalberatung die Werbetrommel für die Sacer Sanguis Bücher von Albert Knorr. MMK Geschäftsführer Ralph Meinhold hat durch sein großes soziales Netzwerk den Wiener Autor kennen und schätzen gelernt: „Ich bin über Xing auf ihn gestoßen. Mir gefallen seine Bücher, ich finde die Idee mit den Leseratten toll und finde es mutig, dass man ohne Verlag ein Projekt zum Laufen bringt.“ Daher hat der Münchner Personalberater in seinem Blog einen eigenen Onlineshop für die Knorr-Bücher eröffnet. Dort gibt es auch das erste Hörbuch sowie ein Kinderbuch des Wiener Autors. Und natürlich die Kult-Leseratte als Lesezeichen.

Wer bis 30. Juni 2012 ein Buch oder Hörbuch im Onlineshop unter http://www.sacer-sanguis.de bestellt und den Gutscheincode „Presse“ eingibt, spart sich die Versandkosten. Außerdem können die Buchkäufer zusätzlich ein Kinderprojekt in München, Arche Noah e.V. unterstützen: Die Kosten für eine Signatur des Autors gehen zu 100% an den Verein, der sich in der Klinik Dritter Orden um chronisch kranke Kinder und deren Eltern kümmert. Ziel des Projekts Arche Noah ist es, chronisch- und schwerkranken Kindern und ihren Eltern sowie sozial benachteiligten Kindern während ihres Aufenthaltes in der Kinderklinik ein Mehr an Zuwendung, Begleitung, Unterstützung und Förderung zukommen zu lassen.

Albert Knorr, Krimi-Autor mit Wiener Charme und eigener Leser-Community

Wie die meisten Bestseller-Autoren unserer Zeit, hat Albert Knorr erst während seiner beruflichen Laufbahn seine Liebe zum Schreiben gepflegt. Nach seinem Studium arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Universität in Wien und als selbstständiger IT-Consultant. Kein Wunder, dass seine Hauptfigur David ein Computerspezialist ist, der eher unfreiwillig in die Abenteuer rund um Biolabore, fragwürdige Reliquien, verschlüsselte Nachrichten und letztendlich dem Mossad schlittert. Er lebt zurückgezogen mit seinem Vierbeiner in London, seine abendlichen Spaziergänge sind ihm dabei Aufregung genug. Seine Vergangenheit als Kryptologe beim israelischen Geheimdienstes liegen lange hinter ihm. Doch dann passiert etwas Unerwartetes und sein Wissen ist wieder gefragt! Der Leser wird mitgenommen auf eine spannungsreiche Reise rund um den Globus und trifft gemeinsam mit dem warmherzigen und humorvollen David Alon, einen israelischen Geheimagenten, die Archäologin Chess sowie die Biologin Sylvia Jones.

Albert Knorr hat sich bewusst gegen einen Verlag entschieden und bringt seine Bücher in Eigenregie heraus. Lektorat für seine Bücher übernehmen seine größten Kritiker, die eigenen Leser. Sie können sich bei ihm als Testleser melden und seine neuesten Werke auf inhaltliche sowie stilistische Unklarheiten durchforsten. Bereits über 600 Testleser hat der Wiener Krimiautor um sich versammelt, die es kaum erwarten können, sein nächstes Buch Korrektur zu lesen. Sein unverkennbares Markenzeichen sind seine Leseratten, die stets daran erinnern, wem er sich verpflichtet fühlt. Albert Knorr lebt und arbeitet in seiner Geburtsstadt Wien.

Leseexemplare für Hotels

Wann haben wir besonders Zeit, uns mal wieder in ein gutes Buch zu vertiefen? Abends im Bett oder auf Reisen. Gerade Hotelgäste schätzen ein gutes Buch auf dem Nachtisch, das sie in eine neue Welt entführt. MMK Personalberatung stellt interessierten Hotels gerne Leseexemplare des ersten Bandes von Sacer Sanguis zur Verfügung, die sie in den Zimmern auslegen können, mit der Empfehlung, dieses Buch auch käuflich an der Rezeption zu erwerben. Hotels, die sich für diese Art von Kundenbindung interessieren, schreiben einfach an shop@mmk-personal.de für weitere Details.

LinkedInXINGPrintEmailWhatsAppEmpfehlen

Kommentieren

*