Virtuelle Finanzmesse für die Finanzbranche

17. Januar 2011 von Gastautor
Virtuelle Finanzmesse für die Finanzdienstleistungsbranche

Virtuelle Finanzmesse für die Finanzdienstleistungsbranche

Konventionelle Messen, auch im Finanzbereich, gehören der Vergangenheit an. „Die Zukunft ist die online Messe“, so der Veranstalter Dejan Novakovic, Geschäftsführer von 4.0 media www.4punkt0.eu , anlässlich der Eröffnung der neuen Finanz-Webmesse.com. Für Novakovic ermöglicht ein virtueller Messestand, den Produzenten und Dienstleistern sich und ihre Angebote einem breiten Publikum zu präsentieren und somit Kunden zu gewinnen. Die Kontakthäufigkeit im Netz ist dabei um ein vielfaches höher als bei einer realen Messepräsenz. Nutzen auch Sie diesen neuen Weg des Marketing und das zu einem ermäßigten Preis.

Novakovic: „Alt eingesessene  Messe sind ortsgebunden, und  meist auch extrem zeitlich beschränkt, aufwendig und sehr teuer. Die neue Finanz-Webmesse.com, findet im Internet statt, ist weltweit zugänglich und rund um die Uhr zu erreichen – ein enormer Vorteil für alle Beteiligten“.  Diese Kommunikationsplattform ist vor allem für innovative Unternehmen gedacht, die die Vorteile von Social Media Marketing in Verbindung mit den Webinaren erkennen.

Ziel der virtuellen 4.0media Finanz-Webmesse ist das gleiche wie bei einer konventionellen Messe. Besucher, aber auch Aussteller, können verschiedene Anbieter vergleichen und einen Marktüberblick erhalten. Firmen können ihr Unternehmen bekannter machen und Waren oder Dienstleistungen verkaufen. Dies alles ist möglich, im Gegensatz zu herkömmlichen Messen, mit Vorteilen wie örtliche Ungebundenheit, geringeren Personal- und Materialkosten und höhere Reichweiten. Messbares Marketing, 365 Tage, 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche zielgruppengerecht und ohne Streuverlust potentielle Kunden, Partner, Medien und Entscheidungsträger aus Wirtschaft erreichen.

Rund um die Uhr ein ganzes Jahr lang ist die erste Finanzmesse im Onlinebereich für Besucher und Aussteller von überall auf der Welt erreichbar. Beworben wird sie durch das FinanzPraxis Magazin www.finanzpraxis.com, Social Media, Medien- und Kooperationspartner und PR-Arbeit.

Standbesitzer sowie Kunden profitieren von den attraktiven Vorteilen der Webmesse. Wie bei jeder normalen Messe, können Aussteller Ihren Stand selbst gestalten, ein Logo einbinden, Dokumente und Infomaterial online bereitstellen und Firmen-, Produkt- und Referenzvideos präsentieren, oder eigene Live-Online Webinare 24 Stunden an 7 Tagen der Woche veranstalten.

Besucher wiederum haben die Möglichkeit Vergleiche an zu stellen, Informationen einzuholen und im persönlichen Gespräch via Webinar die Firmen kennen zu lernen.

Des weiteren finden auf dem virtuellen Messegelände Webkongresse zu Fach- und Praxisthemen statt. Der erste Webkongress wird bereits im März zum Thema Social Media & Web 2.0 für Finanzdienstleistungen stattfinden.

Link zur Messe: www.finanz-webmesse.com

Der Stand der MMK auf der Messe: http://bit.ly/fBIZI3

Video zur Online Messe: http://www.youtube.com/watch?v=ySYij9qXJXw

Online Präsentationstermine für Medien, Aussteller und Sponsoren: www.webinar.finanz-webmesse.com

Haben Sie Interesse, sich auf der Messe zu präsentieren? Dann nutzen auch Sie diesen neuen Weg des marketings. Schreiben Sie mich an. Gerne stelle ich eine Verbindung zu dem Veranstalter Herrn Novakovic her und Sie erhaltene zusätzlich eine Ermäßigung von 5 % auf Ihren Stand.

Schlagworte: , , , , ,

Kommentieren

*