Netzwerken als Karriere-Beschleuniger

12. November 2010 von Ralph Meinhold
durch Netzwerke kommen Sie schneller zum Traumjob; Bildquelle: Gerd Altmann / pixelio.de

durch Netzwerke kommen Sie schneller zum Traumjob; Bildquelle: Gerd Altmann / pixelio.de

Früher nannte man es Buschtrommel oder Mund zu Mund Propaganda – im Internet nennt man es  heute „Social Media“. Eng verbunden damit ist das „Netzwerken“. Eigentlich alles alt bekannte Dinge nur, dass sie jetzt nicht mehr allein im direkten Freundes- und Bekanntenkreis stattfinden, sondern auch im virtuellen Raum,mit virtuellen Freunden. Restaurants hat man sich schon immer gegenseitig empfohlen oder  Handwerker und Ärzte ausgetauscht, jetzt nutzt man sein virtuelles Netzwerk, um Informationen auszutauschen oder Empfehlungen zu geben.  Was im direkten Freundeskreis funktioniert, klappt auch im Internet; hier vielleicht sogar noch besser, da man mit einem größeren Netz in Kontakt treten kann. Für die meisten ist natürlich nicht der Austausch von Restaurantempfehlungen oder Handwerkern interessant, sondern Verbraucherinformationen und vor allem schnell Informationen zu neue Stellen oder Karrieremöglichkeiten zu erhalten. Es gibt definitiv den Job, den man sich wünscht, man muss ihn nur finden. Noch besser: man muss von dem gefunden werden, der ihn anbietet.

Wie aber funktioniert das? Es gibt verschiedene Netzwerke: Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, um nur die bekanntesten aufzuführen. Voraussetzung für alle Netzwerke ist das eigene Profil. Dies ist Dreh und Angelpunkt der gesamten Kommunikation mit seinem Netzwerk. Hier stellt man die Weichen, ob und wie man gefunden wird. Haben sie überhaupt schon ein Profil in den diversen Netzwerken? Werden Sie mit Ihrem Profil gefunden? Wenn Sie eine der beiden Punkte mit nein beantworten müssen, kann ich Ihnen die Dienste der PR-Agentur Wörterladen empfehlen. Egal, ob Sie sich ein Profil erstellen lassen wollen oder ob Sie Ihr Profil überarbeiten lassen möchten, die PR-Agentur Wörterladen hilft Ihnen weiter. Wichtig sind wie bei einer Homepage die richtigen Keywords. Sie müssen Ihr Profil so gestalten, dass ein Personalvermittler, Personalberater oder Headhunter, wie zum Beispiel wir, Sie finden können. Fehlt Ihnen ein entscheidendes Keyword, können Sie bei der Suche durchrutschen und verpassen so, ohne dass sie es wissen, eine Karrierechance. Hier kann Ihnen ein Profi wie die PR-Agentur Wörterladen sehr gut weiterhelfen, da der Profi die richtigen Suchbegriffe kennt.

Machen Sie aus sich eine Marke

Sind Sie schon ein „alter Hase“ und präsentieren Sie sich schon im Netz? Wissen Sie auch, wie Sie im Netz gefunden werden? Wie Sie sich präsentieren? Haben Sie aus Ihrem Namen schon eine Marke gemacht? Hier kann Ihnen die Personensuchmaschine Yasni helfen. Testen Sie doch einfach einen Monat die Personenmaschine im vollen Umfang mit der Yasni Exposé Promotion wir schenken Ihnen einen kostenlosen Probemonat. Mit Hilfe von Yasni können Sie Ihre Profile zusammenfassen und gezielt auswählen, wie Sie im Internet erscheinen wollen.

Wenn Sie sich dann ein geeignetes Profil erarbeitet haben ist es wichtig, sich in den Netzwerken zu präsentieren. Werden Sie Mitglied in Gruppen, die Ihren beruflichen aber auch privaten Interessen entsprechen. Präsentieren Sie sich als Experte. Beantworten Sie Artikel oder verfassen Sie selbst in den diversen Gruppen oder Foren Artikel. Machen Sie auf sich aufmerksam.

Beachten Sie auch die Stellenmärkte, die es auf den einzelnen sozialen Netzwerken gibt.

Kontakte sind der Motor für Ihre Karriere

Sammeln Sie Kontakte und Freunde. „Kontakte schaden nur dem, der keine hat!“ könnte man hier als Devise ausgeben. Jeder Kontakt könnte Ihnen einmal behilflich sein. Von jedem Kontakt könnten Sie theoretisch eine Information erhalten, die Ihnen weiterhelfen kann. Virtuelle Freunde sind anders als reale Freunde, können aber genauso wichtig sein. Jeder Kontakt kann Ihnen den entscheidenden Tipp geben, wie Sie zum Beispiel einen neuen Job, eine neue Herausforderung oder auch neue Kunden finden können. Durch soziale Netzwerke können Sie schneller erfahren, ob eine Stelle, für die Sie sich interessieren, zu besetzen ist oder frei geworden ist. Personalverantwortliche schauen zudem immer mehr in sozialen Netzwerken (Verlinkung auf Studie?) nach geeigneten Bewerbern.  Gleichzeitig sehen Sie hier, wie sich ein möglicher Bewerber präsentiert. Ein weiterer Grund sich professionell zu präsentieren. Nutzen Sie alle Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten.

Haben Sie schon einen Job über ein soziales Netzwerk gefunden oder wurden Sie schon einmal in einem sozialen Netzwerk von einem Personalberater oder Headhunter angesprochen? Haben Sie einen Tipp, welches Netzwerk besonders gut für die Kariere geeignet ist? Verraten Sie unseren Lesern Ihre Erfahrungen und gewinnen Sie. Unter allen Kommentaren oder Blogbeiträgen, die sich auf diesen Artikel beziehen, verlosen wir bis zum 20.12.2010 eine Profilschärfung oder Profilerstellung von der PR Agentur Wörterladen und einmal das Buch von Richard Nelson Bolles „Jobs finden in harten Zeiten“.

Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentieren

*