Gesetzliche Krankenkassen vor der Pleite

21. Juni 2010 von Ralph Meinhold
Pleite bei den gesetzlichen Krankenkassen

Pleite bei den gesetzlichen Krankenkassen

Neben der DAK stehen Medienberichten zu Folge anscheinend noch mehr gesetzliche Krankenkasse vor dem wirtschaftlichen Aus. Nach einem internen Rating des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen zählen 20 Betriebskrankenkassen zu den gefährdenden gesetzlichen Krankenkassen, also kurz vor der Zahlungsunfähigkeit. Die Note “zu beobachten” erhielten 46 gesetzliche Krankenkassen, davon 30 Betriebskrankenkassen. Die Bestnote “leistungsfähig” erhielten 34 gesetzliche Krankenkassen. Namen werden in dem Rating nicht genannt. 3 Betriebskrankenkassen haben eine mögliche Zahlungsunfähigkeit gemeldet. Die Gefahr ist, dass diese 3 Betriebskrankenkassen einen Domino Effekt auslösen und die anderen gefährdeten Krankenkassen mit in die Zahlungsunfähigkeit stürzen, da diese Hilfszahlungen leisten müssen.

Was kann die Konsequenz sein? Wie kann man die Pleitewelle verhindern?

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren

*