Zahl des Tages – Benachteiligung von Frauen

4. Dezember 2009 von Ralph Meinhold

Frauen: weniger "Bezahlung" schon als Kind

weniger "Bezahlung" schon als Kind

€ 2,95

Schon von Kindesbeinen an werden Frauen beim „Einkommen“ benachteiligt. Nach einer bundesweiten Befragung des Kinderbarometers der Landesbausparkassen erhalten Töchter im  Durchschnitt € 16,13.  Söhne erhalten dagegen €2,95 mehr, nämlich durchschnittlich € 19,08 pro Monat.  Oder in Prozent ausgedrückt 15,5 % mehr.

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren

*